2. Oktober 2014

Malova

Hallo ihr Lieben,

auch wenn das Wetter wieder etwas wärmer geworden ist, muss man ja nun schon an die kühleren Tage denken.
Was gibt es da besseres als eine Malova zu nähen.


Nur wollte ich diesmal keine Hamstertaschen, weil man die zur Zeit ja auf allen Jacken und Pullovern hat. Irgendwie gibt`s im Moment gar keine SM mit anderen Taschen, oder? Vielleicht noch Känguru-Taschen...

Also hab ich gesucht, aufgesetzte Taschen sollten es auch nicht sein und bin dann fündig gewoden: Paspeltaschen... Ohje, ich als Anfänger. Guckste besser mal ein Video . Et voila.... ein gefunden und für gut befunden. Video Paspeltasche

Von einer netten FB-Bekannten hatte ich gehört, dass man zum Wärmen Thinsulate einnähen könne und man den hier bekommen kann. Also schnell bestellt. Man näht ihn als Mittelschicht auf den Innenstoff. Also Außenstoff-Thinsulate-Innenstoff. Den Jackenstoff wollte ich mal ganz schlicht, und da ich schon 2 m von der karierten Baumwolle hier hatte, wurde es dann, passend dazu, der Jackenstoff von Bonnybee.













hinten ist er schön viel länger 



das Schirmchen an der Kapuze war auch nicht im Schnittmuster, die Kapuze ist aber groß genug, hätte ich auch gar nicht gebraucht

Bündchen wollte ich nicht, also länger gemacht und umgeschlagen


den Windfang in der Anleitung find ich super.










Ab damit zu 
RUMS   

Kommentare:

  1. Die Jacke ist superschön geworden!!!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Deine Jacke ist sehr schön geworden, ohne Schnick-Schnack und doch nicht gewöhnlich. ...und sie sieht seeehr kuschelig aus. Viel Spaß beim tragen,
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt deine Jacke sehr gut. Geschmackvoll dezent und alltagstauglich. Toll gemacht.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Bist du ehrlich Anfängerin? Das kann ich ja kaum glauben, schaut nämlich super aus deine malova :-) LG vicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Vicky,
      im April wusste ich noch nicht mal, wie ich eine normale Nähmaschine einfädel. Das sind die guten Näh-Gene meiner Oma. :D

      Löschen
  5. Hey,
    deine Jacke ist toll :)
    der Schnitt liegt leider bei mir schon ein Jahr hier rum und ich traue mich einfach nicht anzufangen :(
    hast du deine normale Kleidergröße nähen können?
    Ich hatte leider mit der Mamina schon so Probleme :(

    Aber deine Jacke ist wunderbar :)
    und die Stoffauswahl ist auch super :)

    Schöne Grüße
    Igi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage normalerweise 40/42 und hab hier die 42 genommen. Ich hätte aber die Nahtzugabe ganz vernähen sollen.

      Löschen
  6. schöne paspeltaschen :) hab selbige mit RV für meinen Herbstmantel genäht...und ja,die runden hamstertaschen (eig. für kinderkleidung) gehen mir mittlerweile auch etwas aufn keks...aber: sie sind schnell genäht ;) toller stoff übrigens! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, schneller war ich jetzt mit den Paspeltaschen auch nicht. Aber es war mal was anderes zu nähen ;)

      Löschen
  7. Superschön!

    Ich hadere auch mit dem Schnitt und bin sehr unentschlossen.
    Habe Angst, dass sie dann doch zu weit wird...Ich hätte sie gerne oben schön passend.
    Mal sehen, der Schnitt soll ja vielleicht auch als Papierschnittmuster rauskommen.
    Dann wäre die Entscheidung einfacher. :)

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Hach jaaaa.... du hast es ja schon hinter dir!!! Sie ist sooo toll!!! Liebe Grüsse deine nette FB-Bekannte mit dem guten Tipp!!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin total begeistert von der tollen Jacke! :) Super genäht! Und das als Anfänger.. Das macht mir Hoffnungen ;). Ich habe mir den Schnitt nämlich auch gekauft, traue mich aber nicht so ganz dran...
    ...Schneidet man die Tinsulate einfach nach dem Schnittmuster aus oder kommt die nur an einzelnen Stellen zum Einsatz?

    ganz liebe Grüße
    Camilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Camilla,
      ich hab das Thinsulate komplett eingenäht, sonst wird`s ja irgendwo kalt :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts