16. Oktober 2014

Mütze für Muttern

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich heute gerne die Blossom Bag nähen, eine Handtasche, die es zum Nähen wirklich in sich hat und es eigentlich auch nur eine englische Anleitung für gibt. In einem Forum hatte ich aber dann einen deutschen Text dazu gefunden und wollte mich heute mal dranwagen . . . mutig, mutig, aber dann
hatte ich nicht die richtige Vlieseline hier.
grummelgrummel.
 Also, was bleibt mir . . . wurden mal wieder Reste verbraten.

Das kalte Wetter kommt und so kann man Mützen immer gut brauchen. Für Muttern gab es dann eine Dinomütze von Hamburger Liebe ohne Dino natürlich
.

Sternen Jersey und Plüsch hatte ich noch da, ich komm ja immer noch nirgendwohin.


Mir gefällt sie sehr gut, ich denke nur, dass sie im Wind an den Ohren so ihre Probleme machen wird, aber für ein Zubinde-Band bin ich nun doch 3Jahre  zu alt.







und ab damit zu RUMS


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts