3. Januar 2015

Seiten gerafft

Ich hatte diesen netten Jersey in einer Restegruppe ergattert, leider war er irgendwie nicht ganz grade gedruckt aber mit ein  bisschen tricksen gings dann doch ganz gut.
SM hab ich wieder dieses genommen.

Ich wollte eine Raffung an der Seite haben, dafür hab ich Sweat genommen, der farblich schön passte, damit die Raffung noch ein bisschen mehr auffällt. :D



Den Kragen hab ich drangebastelt 



Mal keine Anorakkordel genommen sondern einen Streifen Jersey langgezogen.


nicht wirklich figurfreundlich so quergesteift :D




     verlinkt bei tragmal  
RUMS  


Kommentare:

  1. papperlapapp, figurfreundlich! ich finde querstreifen gar nicht schlimm, und an dir sowieso nicht. ein tolles teilchen hast dir genäht, die raffung mit dem kontraststoff gefällt mir richtig gut.
    glg
    molli

    AntwortenLöschen
  2. steht Dir super - Schnitt wie Stoff - gefällt mir total gut!
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts