12. April 2015

Nähzimmer

Langsam aber sicher nimmt das Nähzimmer Gestalt an.

Junior ist ja nun ausgezogen, kommt nur noch am Wochenende heim und da haben wir ihm  sein anderes Zimmer im Souterrain eingerichtet, das er bis dato nur zum Chillen mit den Freunden genutzt hatte. Ist zwar nicht ganz so heimisch wie sein "Kinderzimmer" ....

Bitte eintreten.

das erste Mal den Stickfuß ausprobiert



nachher


 vorher

Tapete muss noch trocknen

 
Gardine fehlt noch 

jap, Schmetterlinge müssen her jetzt im Frühjahr




 Stoff von Buttinette



schon besser mit Gardine



 mal ein bisschen gemalt


und gebastelt




Muscheln aus dem letzten Urlaub 


Jetzt fehlt noch ein neuer Fußbodenbelag und der Rest sammelt sich von ganz alleine.....
 Wetten????



verlinkt bei Machtzentrale
                    RUMS
                   Mitten ins Nadelöhr



Kommentare:

  1. Sehr schön geworden :-)

    Ich finde ein eigenes, großes Nähzimmer ist ein toller Trost, wenn die Kinder flügge werden.
    Da hast du jetzt ja richtig Platz, dich zu entfalten und die Verschönerungsmaßnahmen, wie streichen, neue Gardinen, malern und Dekoelemente peppen das ganze auch richtig schön auf :-)
    Gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    und danke fürs Zeigen

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht super aus. Ein Nähzimmer wäre auch mein Traum!
    Danke fürs Verlinken!
    LG Sonja von
    Mitten-ins-nadeloehr.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts