14. September 2015

Schlafjacke aus der Zeitschrift my Style


Eigentlich ist das SM natürlich nicht als Schlafjacke gedacht. Aber mein Lieblingsschlafshirt hat wirklich die besten Zeiten hinter sich und muss dringend ausgetauscht werden.


Vor einigen Wochen hab ich bei Rosa P. diese schöne Zeitschrift gewonnen und da musste doch auch mal was draus probiert werden. Und was liegt da näher, wenn da schon ein Shirt-Schnitt drin ist, den nun auch zu nähen.



Erst hab ich nicht ganz verstanden, warum man am Saum, an den Ärmeln, an den seitl. Schlitzen  und am Ausschnitt keine NZ geben soll. Aaaaaber dann hatte ichs; es wird nicht gesäumt sondern nur "versäubert", was bei Jersey ja eigentlich nicht nötig ist, aber den interessanten Look ausmacht.







Hier mal wirklich als Schlafi-Kombi


Das Witzige daran ist, dass die Schulternaht nach hinten verlegt ist, was vllt nach der ersten Wäsche noch schöner aussieht.

Im Moment finde ich es selbst als Schlaf-Shirt etwas weit, aber der Jersey war nicht vorgewaschen, so dass das nach der ersten Wäsche bestimmt gut hinkommt.

Für diese nette Einfassung hab ich folgende Einstellung an meiner Maschine genommen.



Stich 8 ist bei mir dieser



und dieses Füßchen





  verlinkt bei Meertje



 und schonmal ein guhute Nahacht ....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts