4. März 2016

Atomium



Hallo ihr Lieben,

nachdem meine süße Phoebe-Bag doch wirklich zu klein geraten ist, musste ich mir doch noch eine passende aus dem schönen und zur Zeit so angesagten Schweden-Stoff nähen.







man erkennt die schöne Verschluss-Klappe nicht so gut,  hier mal geöffnet



Ich mag diese Taschen-Schnittmuster ohne dass man den Streifen für den Taschenboden einnähen muss. Sie sind extrem schnell genäht und der Boden kann nie schief werden

gefüttert ist sie mit dem Gardinen-Stoff, den ich geschenkt bekommen habe


Verschlossen wird sie mit einem Magneten, das mag ich besonders gern an Taschen, es sei denn, man geht irgendwohin, wo sie besser mit einem Reißverschluss gut und fest geschlossen sein muss.


Diese werd ich auf jeden Fall behalten, ich hab super schönen Stoff gefunden, und werd daraus wohl eine Ostergeschenk-Tasche für Juniors Freundin nach dem Schnittmuster der Atomium von Machwerk nähen.

Den Taschenhenkel hab ich wieder mit meinem einzigen Zierstich abgesteppt.







da schaff ich es heute doch tasächlich nochmal zum Freutag
verlinkt bei Lieblingsstück4me
WeWoL
Meertje
Nähfrosch
TT-Taschen
Montagsfreuden

P.S.: die für meine Freundin hat eine RV-Innentasche und einen Schlüsselwiederfinder bekommen






Kommentare:

  1. Superschön! Ein echtes Schätzchen. Den Schnitt mag ich auch total gerne.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanne, mir gefällt der Schnitt auch sehr gut, vllt auch in einem dezenteren Stoff. Aber Taschen kann man ja nie genug haben.

      Löschen
  2. Den Stoff habe ich auch noch hier. Und die Tasche sieht so toll aus. Die werde ich mir nachnähen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts