27. Mai 2016

auch Studenten brauchen Mäppchen



Hallo ihr Lieben,

da Junior ja in meinem Nähzimmer schläft wenn er am Wochenende nachhause kommt, äähhm oder ich nähe in seinem Kinderzimmer  bin ich heute vormittag fast über seinen Rucksack geflogen und dabei flogen Stifte in hohem Bogen.
Hä??? hat das Kind denn kein Mäppchen mehr? Ok nähste ihm schnell eins, hast ja kürzlich eine Jeans von ihm aussortiert. 



Schnell ein Hosenbein abgeschnitten,
gemessen wie lang die Stifte sind, oben einen Reißverschluss rein und die Ecken abgenäht und schon war das Mäppchen fertig. 


Stifte rein . . . Mäppchen in den Rucksack . . .  ääähhhmmm tja, man sollte sich nicht um die Dinge des 20jährigen kümmern . . . kommt mir sein Schulmäppchen entgegen. Offensichtlich trennt er seine Stifte. 




Mal sehen, wann er merkt, dass sie nun nicht mehr durchs Fach fliegen.übrig ist eine Jeans-Bermuda für den Sommer.



verlinkt bei Freutag
und natürlich bei WeWoL




Kommentare:

  1. Hoffentlich findet Junior seine Stifte irgendwann ;-))))
    Coole Idee aus seiner ausrangierten Jeans ein Stiftemäppchen zu nähen- er wird bestimmt freudig überrascht sein :-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ich hab sie natürlich dahin gesteckt, wo die Stifte einzeln rausgeflogen sind.

    Auf jeden Fall wird er große Augen machen.

    LG Edith

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts