17. Mai 2016

Boxer-Shorts


Hallo ihr Lieben,

nach dem die Jungs vor einiger Zeit die Vorzüge der engen Boxershorts erkannt haben und von den   weiten aus Webware umgestiegen sind, konnte ich doch nun das Freebook von MDO&B Design, das sogar 2 eigene Facebookseiten hat, und dort erhältlich ist,  nicht mehr ignorieren. Mit Mutters Restekiste ist da natürlich nicht viel, da ist nur bunt und geblümt drin, mit viel Glück mal gestreift.


Aaaaaaber ich hatte zur Probe noch schwarzen BW-Jersey hier, aus dem ich mir mal ein Shirt genäht hatte, das aber hinten und vorne nicht saß, ich es wieder aufgeschnitten hatte und nun lag der Stoff und wartete auf seine Bestimmung.



Nach anfänglichem Zweifel  ob das denn passen kann weil ich mal eine Kaufhose aufs SM gelegt hatte, muss ich sagen, sie passt ohne Anpassung perfekt. 


Die Nähte hab ich mit dem 3-fach Geradstich beidseitig abgesteppt damit es nicht ganz so langweilig ist. Dieser Stich ist ja eigentlich für Jeans-Nähte gedacht, aber macht sich auch gut als Ziernaht, findet ihr nicht.??





so nun muss ich morgen erstmal diese schönen Gummibänder kaufen fahren, er meinte sofort, haste sowas nicht 

Kommentare:

  1. Toll. Die roten Nähte sehen richtig hip aus!
    Würde mein Sohn sicher auch tragen:-)
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, ja die machen auf dem frischen Schwarz nochmal einen Hingucker aus :D

    LG Edith

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts