31. Juli 2016

Tischläufer



Hallo ihr Lieben,

heute kamen Schwägerin und Schwager zum Kaffee und beim Tischeindecken ist mir aufgefallen, dass ich gar keinen grauen Tischläufer habe.



Und da ich letzten Herbst in grau tapeziert habe  . . .




. . . und kürzlich süße graue Servietten mitgebracht hatte . . .




. . . musste also schleunigst ein grauer Läufer her. Ich wollte ihn mit Absicht ganz dezent und kein Patchwork, damit ich mit den Servietten unabhängiger bin.

Ich habe im Winter alte Übergardinen geschenkt bekommen und so hab ich natürlich nicht lange nach Stoff suchen müssen. 

Briefecken habe ich bisher noch nie genäht, aber mit diesem kleinen Video war das schnell gemacht und auch gar kein Problem, da sie mit einer einfachen Schablone arbeitet.


Abgesteppt hab ich wieder mit meinem einzigen Zierstich, da mir ein normaler Geradstich auf diesem uni grauen Stoff zu langweilig schien und ich diesen Stich als dezenten Hingucker gerne mag. 



Nun passt wieder alles chic zusammen.  


verlinkt bei Nähfrosch





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts