24. September 2016

Hall of fame der Rezepte


Hallo ihr Lieben,

Käsekuchen mag hier bei uns jeder . . .  bis auf den Boden, den mag hier keiner.



Wie gut, dass ich dieser Tage ein Rezept fand: Käsekuchen ohne Boden.

Mjamm, das kann nur lecker sein, et voila, Versuch macht kluch . . . er ist lecker.
Was gibt es Besseres als Backen nach einem Rezept das super easy schnell gemacht ist und dann auch noch richtig, richtig gut schmeckt. Das ist zwar nix für die Hüften, da das Kilo Magerquark nicht über das 1/2 Pfund Butter hinweg täuschen kann.

                                  


Beim Schüssel auslecken war ich schon sehr zufrieden, das einzige Haar in der Suppe, ihr seht es schon im Rezept . . . Ofen geschlossen halten bis er abgekühlt ist. Das bedeutet rechtzeitig backen, damit er bis zum Kaffe abgekühlt ist. 

Also, das Rezept kann in die Hall of fame der Rezepte aufgenommen werden.




Richig saftig und damit guten Appetit.

verlinkt bei WeWoL

PS vom 15.10.: wenn man 20%igen Quark nimmt, Herr näh-garden dachte an Käsekuchen, aber welchen Quark ??????  geht er noch schöner auf, bin mal gespannt wie sehr er wieder zusammen fällt, jetzt heißt es mal wieder warten







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts