28. Januar 2017

ღ mal wieder geflickt ღ



Hallo ihr Lieben,
Junior hatte sich vor 2 Wochen ne Klinke in seine fusch-neue Winterjacke ein Student hat`s jagerissen. An der Stelle ist der Stoff so Nylon-Futter-artig, ich denke ihr wisst was ich meine. Ja was macht man da, nähen kann man das nicht und für ne Applikation ist er zu alt.



Ahhhh. . . .  Snappap!!!! Hab ich aber nicht hier und gibt`s hier auch nicht im Stoffgeschäft.
 Nen halben Meter bestellen für ein 2cm Loch? 

Netterweise hab ich ein Stückchen geschenkt bekommen und konnte damit heute seine Jacke flicken, es gefällt ihm sogar, sieht es doch aus wie ein Label das man nun häufiger an Kleidung sieht.

Ich hab mich ja bisher dagegen gewehrt, aber ich überlege ob ich mir nicht doch mal ein Stückchen hier hinlege, für Ösen oder so.


Das Loch selber hab ich vorher mit Kleber etwas fixiert, damit es unter dem Snappap nicht noch weiter ausreißt.


1 Kommentar:

  1. Gute Idee, gute Lösung. Wirklich schön gelöst. Vuele Grüsse

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts