21. Februar 2017

ღ 1-Ärmel-Test-Fake-Bronte-Shirt ღ


Hallo ihr Lieben,

wie ihr im Titel schon lesen könnt, an diesem Shirt hab ich total rumgeschnibbelt. Ich finde das Bronte Shirt sooooo schön, aber leider auch sehr teuer. Auch wenn viele jetzt sagen: "ja die Arbeit muss auch bezahlt werden", (womit ihr sicher recht habt) kann ich mir die Arbeit wesentlich preisgünstiger selber machen. Kommt immer darauf an, was man möchte, finde ich. Wenn`s schnell gehen soll kauf ich auch gerne. Wenn ich Zeit hab kann ich versuchen es selber hinzubekommen.


So ganz 100%ig bin ich noch nicht zufrieden, irgendwie muss ich die Schultern noch einmal etwas abändern, da es dort noch Falten wirft. Ich habe aber im Netz eine Anleitung gefunden, wie man das Original-Bronte Shirt nochmal überarbeiten kann, ich denke das wird mir dabei eine Hilfe sein. 


Genommen hab ich als Grundlage das LIV von Pattydoo und die Anleitung für den amerikanischen Ausschnitt wobei ich die Schulterpartie, die vom Rücken nach vorne kommt, etwas länger gemacht habe, damit es den Bronte-Look bekommt und nicht aussieht wie ein Kinderbody. 


Dabei bin ich leider mit dem Meter Jersey den ich hier noch rumliegen hatte nicht ausgekommen und deshalb musste ein Ärmel dran glauben und den hab ich dann einfach aus einem Streifen-Restjersey genäht. 


Dann hatte ich die super tolle Idee, anstatt Knöpfe Taschennieten zu nehmen, das sah auch soooo toll aus. Aber bei der ersten Anprobe flogen die mir natürlich wie befüchtet um die Ohren, so dass ich dann doch auf Knöpfe zurückgreifen musste. Ich wollte eigentlich aus meinem Sammelsurium  silberne nehmen aber ich fand leider keine zwei gleiche, so dass ich graue nehmen musste.




Da ich nur einen Zierstich an meiner Maschine habe muss ich ja immer ein bisschen erfinderisch sein, diesmal hab ich ihn einfach zweimal nebeneinander genäht. 



Bis auf die Falten gefällt es mir auch nun sehr gut, und ich finde auch nicht, dass es nach Schlafi aussieht womit ich bei kleingemustertem Jersey immer Probleme habe. 



Der Stoff war vorgewaschen aber noch nicht im Trockner, mal sehen wenn das Shirt dort eine Runde drin gedreht hat, ob ich es an der Hüfte noch etwas enger nähe.



1 Kommentar:

  1. wow! das shirt sieht echt klasse aus.
    liebe grüße aus Italien
    andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts