25. September 2014

Restevernichtung IX.

Hallo ihr Lieben,

Nachdem ich mit meinem eigentlichen Projekt nicht weiterkomme, es fehlt der passende RV, hab ich mich heute mal an die Restevernichtung gemacht. Es musste mal ein bisschen Platz in den Stoffschrank und was räumt das besser als Fleece?

SM ist eigentlich die Sweatjacke von Leni P. Punkt. Die hat ja auch eine Kragenversion mit im Gepäck.
Jetzt hab ich einen schönen Zu-Hause-rum-Lümmel-Pulli der sogar auch noch ein bisschen schick ist. Findet ihr nicht?







 Anfangs fand ich diese langen Bündchen doof, aber mittlerweile gar nicht mehr. Im Gegenteil die sind richtig angenehm.
So toll kann man mit einem Obertransportfuß nähen, ich bin nach wie vor begeistert.




Sogar die Ärmel musste ich stückeln :D







da ich ja immer noch hier zu Hause bin und nicht arbeiten gehen kann........

Mein eigentliches Projekt wäre fertig, wenn ich denn einen passenden Reißverschluss hätte. Ich muss aber leider warten, bis mal jemand Zeit hat mich zum Stoffdealer zu fahren. Die ersten Bildchen von der langen Version von der Sweatjacke kann ich euch ja schon zeigen,




ab damit zu RUMS

Kommentare:

  1. Prima Idee!! Schön geworden.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith!
    Tolle Resteverwertung hast du da gemacht! Schicker Pullover! Stimmt eigentlich, Fleecereste habe ich auch noch ganz viel im Keller, vielleicht sollte ich für meine Tochter einmal stückeln!?
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gar nicht nach Resteverwertung aus :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts