3. Dezember 2015

Blusenshirt No. 6 die III.



Hallo ihr Lieben,

nach dem ich nun schon zwei mal *klick* und *klick*das Blusenshirt genäht habe, hätte ich gerne noch eine Version mit richtigem Kragen genäht. Leider ist das im SM nicht vorgesehen, so dass ich in meine eigene Trick-Kiste greifen musste, die zugegebenermaßen noch nicht wirklich groß ist.


Den Kragen hab ich dann einfach von einer gekauften Bluse abgezeichnet
und NZ drumrum gegeben. 



Ich muss noch viel lernen aber mit Videos die es ja zu allem möglichen gibt, bekommt man doch dann schon einiges hin. 


* diesmal die Rückenpartie nicht eingekräuselt sondern eine Kellerfalte genäht *




 * die Manschettenbelege aus dem selben Stoff wie der innere Kragen *









Die Knöpfe find ich ja extrem supi, ich find sie passen total gut. Bekommen hab ich sie, wie auch den Stoff,  im nächsten Stoffladen.  Sie sind übrigens nur aufgenäht, man kann die Bluse super mit geschlossener Knopfleiste tragen.








Leider kam Herr näh-garden erst so spät von der Arbeit, dass das Licht ihn beim Fotografieren fast zur Weißglut getrieben hat, und er die gute Idee hatte, dass wir demnächst mal nen Foto-Kurs besuchen sollten.  


und weil heute Donnerstag ist schaffe ich es so grade noch zu RUMS
Meertje
Lieblingsstück4me
Montagsfreuden

Kommentare:

  1. Sieht super aus! Die Mühe hat sich gelohnt!
    Herzliche Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Angelika,
      ich mag sie auch sehr gerne tragen.
      Ich wünsch dir einen schönes WE und schon schöne Weihnachten

      LG Edith

      Löschen
  2. Sieht ganz toll aus und eine super schöne Verarbeitung.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Brit,
      ich wünsch dir noch einen schönen Nikolaustag.

      LG Edith

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts