10. September 2016

Leseknochen gehen immer



Hallo ihr Lieben,

nächste Woche sind Herr näh-garden und ich eingeladen und da kommt ja schnell die Frage auf: Was nimmt man mit?


Da ist guter Rat nicht teuer, Leseknochen gehen immer und sind in Nicht-Näher-Kreisen nahezu unbekannt und deshalb immer ein gutes Geschenk, denke ich.



Diesen wunderschönen Stoff hab ich mal wieder bei Krümel-Design gefunden. 


Ich finde ihn für Sie und Ihn "tragbar",oder, was meint ihr?


Das Schnittmuster ist, denke ich mittlerweile überall bekannt, gibt es von mehreren Herausgebern, meins ist von sew4home und die deutsche Anleitung gibts bei meowmiau


Die "Rückseite" gibts die eigentlich beim Leseknochen?  ist ein schönes Mathilda-Stöffchen, das prima dazu passt.


 Diesmal kann ich ihn auch mit der praktischen Banderole von Tina  verschenken, auf der eine Waschanleitung steht und eine nicht ganz erst zu nehmende Gebrauchsanleitung.

Die Banderole schließt nicht ganz rundherum, so dass ich sie mit einem Bändchen geschlossen habe.


Anstückeln wollte ich nicht, so ist es für mich die schönste Lösung. Gefüllt hab ich  wieder mit Inlets vom blauen Holländer, da ich selten zum Schweden komme.



So, und nun kann ich nur noch gemütliche Leseabende wünschen  . . . .



Kommentare:

  1. Der Leseknochen hat eine schöne Stoffzusammenstellung und danke für das verlinken.
    Liebe Grüß von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Tina fürs Lob und für die schöne Banderole. Sie ist wirklich super schön.

      LG zurück
      Edith

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts