13. Juni 2016

gerahmter Urlaub



Hallo ihr Lieben,

gestern hatte ich nichts Besseres zu tun, als das Treppenhausfenster zu putzen. Ich muss dazu sagen, das mache ich nur im absoluten Notfall, da das ein ziemlicher Aufwand ist da dran zu kommen.

Dabei fielen mir wieder die ollen Bilder auf, die wir beim Einzug vor 11 Jahren wer weiß wo hergekramt hatten, hässlich wie die Nacht, einfach mal schnell an die Wand geknallt. Und wie das so ist, man denkt, du müsstest mal . . . . . . 




Gestern war ich`s satt und hab die ollen Rahmen weiß gestrichen, Urlaubsbilder rausgesucht, schwarz/weiß gefärbt, heute als Fotos ausdrucken lassen, aufgehangen . . . . et voila . . . . . ich finds klasse.




wenn man jetzt noch eine tolle Spiegelreflex-Kamera hätte  
..... ne ich hab nix gesagt, mit meiner Bridge-Kamera komm ich gut zurecht.





Das Treppenhaus ist fuuuuurchtbar lang und ich mag das Spartanische in grau/schwarz/weiß.



so wurde mal Zeit, hier sehen die Bilder ganz klein aus, aber in real passt es wirklich gut.

verlinkt bei Montagsfreuden
(ach sowas Doofes, 
jetzt ist mir gestern das Internet genau beim Reinstellen 
abgestürzt und funktioniert erst heute wieder, 
naja muss ich bis nächsten Montag warten )

so jetzt aber Montagsfreuden



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts