29. Dezember 2017

ღ Cargo -Hose von Rotbart ღ

Hallo ihr Lieben,


Wenn man so raus guckt  . . .  was bleibt einem da? 
Da muss man doch bei der 2€-Aktion von Makerist vorbeischaun. 

Und da gibt`s auch jetzt Sommer-Schnittmuster. 
hach wie ärgerlich.

Und . . .  stimmt ja, 
 die Lieblings-kurze-Buxe von Herrn näh-garden ist letzten Sommer in die ewigen Jagdgründe eingegangen und der nächste Sommer kommt bestimmt.


Und da er nun mal eine neue kurze Cargo-Hose braucht, soll er sie haben. Die Hose weiß ja nicht, dass noch Winter ist. 



Tolles Schnittmuster, finde ich. Die nächste Hose mach ich allerdings direkt eine Nr kleiner, da ich Einiges an den Seitennähten abgenäht hab und sie trotzdem immer noch ordentlich weit ist. 

Hinten sind 2 verschiedene Taschenversionen vorgesehen, einmal ganz normal aufgesetzte oder solche "Paspel"-Taschen, für die ich mich entschieden habe. 


An den Seitentaschen hab ich an einer Seite eine Klappe genäht, die andere ohne gelassen. 



Auch wenn sie nen Ticken zu weit ist sitzt sie aber doch ganz gut und macht eine gute Figur. Nieten, Drucknöpfe und Schi-Schi mag der Hausherr wie immer nicht. Er kann froh sein, dass ich ihm meinen Stoff, den ich für noch eine Pipa_B Jeans *klick*  
 geplant hatte, abgetreten hab. 



Die Hosenschlitz-Lösung find ich ja mal richtig gelungen, mal was tolles anderes als immer die schnöden Reißverschlüsse. Wundert euch nicht, dass unter dem oberen Jeans-Knopf ein Knopfloch ist, ich bin einfach zu doof zu merken wenn ich mal wieder Knopflochseite und Knopfseite verwechsel. Erst wenn ich den Knopf dann schließen will . . .  naja.






Den Schlitzbeleg hab ich mit Schrägband eingefasst, da ich keine Overlock habe und man so nicht den Pseudooverlock-Stich sieht 
ist ja nicht so, dass man den innen eh nicht sehen würde. 


Zur Anprobe war ich dann mal so nett und hab die Schrittnaht geriehen. 
 Nadeln gibt`s je nach Laune. 


Der Jeans-Stoff ist ein leichter Jeans von Driessen.nl und 
der hellblaue ein Rest meines Blusenshirts No. 6 *klick*


verlinkt bei Freutag












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung http://edithks.blogspot.de/p/impressum_55.html sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Beliebte Posts